A tartalom eléréséhez kérjük, lépj be!
Kezdd itt
Szavas kereso
Szint kereso
Top 10 feltöltő

Top 10 feltöltő


Reisen

VN:F [1.9.22_1171]
Értékeld
Beküldő: - Szólj hozzá
Szint: - Kedvencekhez
Megnézték:
15446
Nyomtasd
Dátum: 2008-01-27 Küldd tovább
  Letöltés

1. Mit welchen Verkehrsmitteln kann man eine längere Reise unternehmen?
2. Wie bereiten Sie sich auf eine Reise vor?
3. Wann machen Sie lieber Urlaub: im Sommer oder im Winter?
4. Wie verlief ein Klassenausflug in dem Gymnasium?

Eine längere Reise macht man mit dem Auto, mit dem Zug, mit dem Autobus, mit dem Flugzeug oder mit dem Schiff. Es ist natürlich am bequemsten, mit dem eigenen Auto zu fahren, dann ist man nicht an die Zeit gebunden. Man fährt ab, wann man möchte, man hält, wo man möchte, man verbringt die zeit nach eigenem Geschmack. Organisierte Gesellschaftsreisen macht man heutzutage gern mit Bussen. Mit dem Bus fährt man direkt bis zum Ziel. Die großen Fensterscheiben ermöglichen den Reisenden, alles genau zu betrachten. Die neueren Bustypen sind mit allem Komfort ausgestattet: Bordküche, Bordtelefon, Bordtoilette, natürlich auch ein Kühlschrank, Lautsprecher und Fernseher stehen den Reisenden zur Verfügung. Wenn man mit dem Bus mehrere Gepäckstücke mitnehmen möchte, kann man diese unten im Kofferraum unterbringen. Will man schnell ein fernes Ziel erreichen, fliegt man mit dem Flugzeug. Mit dem Schiff zu fahren, ist immer etwas Romantisches. Viele Leute unternehmen längere Schifffahrten auf einem Urlauberschiff. So ein Schiff ist wie ein schwimmendes Hotel, mit allen Bequemlichkeiten ausgestattet: darauf gibt es Restaurants, Tennisplätze, Schwimmbäder, verschiedene Lokale. Es gibt auch Urlaubsschiffe anderer Art. Manche verkehren auf der Donau, und unterwegs legen sie mehrmals an. Es ist sehr romantisch, einen Abend auf einem Discoschiff mitzuerleben, mit viel Tanz, guter Musik.

Man muss sich auf einen Urlaub gut vorbereiten. Bevor man das Haus oder die Wohnung verlässt, muss man die Blumenpflege mit den Nachbarn besprechen, Haustier in Pflege geben, Fenster schließen, Gas und Heizung abstellen, Stecker von Rundfunk- und Fernsehgeräten herausziehen, Wasserhähne kontrollieren. Es ist wichtig Versicherungskarten, Impfbescheinigungen, ausländische Währung zu besorgen, Versicherungen abzuschließen, Krankenscheine mitzunehmen, Visum rechtzeitig zu beantragen, Führerschein auf Gültigkeit zu prüfen. Man darf nicht vergessen, einen Reiseführer einzupacken, Landkarten, Stadtpläne, Film- und Fotomaterial, Wörterbuch mitzunehmen.

Es wäre am schönsten, sowohl im Sommer als auch im Winter Urlaub zu machen. Im heißen Sommer ist die Hitze entweder nur am Wasser oder in den Bergen zu ertragen. Am Meer oder an einem See kann man sich in den Wellen abkühlen. In den Bergen bleibt es auch im Sommer etwas kühler, denn die Wälder geben immer Schatten. Ich reise gern in unbekannte Städte. So kann man deren Geschichte studieren, Baudenkmäler besichtigen und Museen besuchen. Ich glaube, es ist schön, die örtlichen Spezialitäten kennen zu lernen. Man kann unter vielen Unterkunftsmöghlichkeiten wählen. Am bequemsten ist natürlich ein Hotelzimmer, wo man bedient wird, da es aber meistens viel kostet. Man nimmt lieber ein Appartement oder sucht ein Ferienhaus. Eine romantische Möglichkeit ist das Zelten, vor allem für junge Leute. Will man zelten, muss man auf einen Campingplatz gehen. Es gibt natürlich Unterschiede zwischen den verschiedenen Campingplätzen, was den Komfortgrad und die Gebühren anbelangt. Überall muss man eine Platzgebühr zahlen.

Immer mehr Leute machen ihren Urlaub im Winter. Einen Winterurlaub kann man mit Sport, Skifahren, Bergwandern verbinden. Die klare frische Luft, Spaziergänge durch verschneite Wälder und Täler und Skiwanderungen sind für jeden eine gute Abwechslung und beruhigen die müden Nerven. Es lohnt sich, auf einen Winterurlaub nicht nur Skiausrüstung, sondern auch Schlittschuhe und Schlitten mitzunehmen. Den Urlaubern stehen auch Bergbahnen und Skilifte zur Verfügung. Es werden Skikurse veranstaltet. In den Alpen gibt es ausgezeichnete Wintersportgebiete.

Der Klassenausflug ist im Leben einer Schulklase immer die schönste Zeit des Jahres. Der Ausflug wird von dem Klassenleiter organisiert. Während unseres Studiums in der Mittelschule befuhren wir die bekanntesten Teile unserer Heimat, von der Großen Ungarischen Tiefebene bis zum Nördlichen Mittelgebirge. Vor jeder Klassenfahrt haben wir lange darüber diskutiert, wohin die Reise gehen soll. Die Unterkunft bestellt auch unser Klassenlehrer. Es ist meistens in einem Studentenwohnheim. Gemeinsames Essen bestellen wir niemals, es ist am besten, wenn jeder nach seinem Geschmack und Lust etwas bestellt. Wir besichtigen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, spazieren in den Innenstädten und am Abend gehen wir ins Theater.


 

Facebook hozzászólok

Facebook hozzászólók

Hozzászólok

Ha szeretnél hozzászólni, lépj be!


Hozzászólások (3)


Ezt olvastad már?
Meine Wohnung/ Mein Haus

1. Wie ist die Lage und wie ist die Umgebung...

Close